Mahlzeit!

RESTE-NUDELSUPPE

Gestern gab es Rippchen. Ein Stück ist übrig geblieben und wird heute in einer Nudel-Suppe verarbeitet.
Dazu nehme ich die Rest-Brühe der Rippchen von gestern, gebe die Fleischstücke des Rippchens hinzu.
Ene Packung Buttergemüse aus dem Frost wird ebenfalls hinzugefügt. In einem extra Topf werden die Nudeln gekocht, In dem Fall hatte ich noch eine halbe Packung Hartweizengries-Bandnudeln von Gutshof im Lager. Nudeln abgießen und in die Brühe hinein - alles ziehen lassen, abschmecken - fertig :)
Kosten: insgesamt 1,50€

WOK - MIT HÜHNCHEN, REIS und KOKOSMILCH

 
 
 


Kommentare: