Montag, 18. Januar 2016

Neujahrsgruß mit Wolle vom alten Jahr....

... ich hab es bis jetzt geschafft, 2016 noch keine neue Wolle zu kaufen ..... wuhuuu.... kann aber auch an der sagenhaften Wolle liegen, die ich hier noch in meinem Vorrat liegen habe und die einfach erst verstrickt werden MUSS, bevor meine Hamsterboxen neu ausgestattet werden. Heute zeige ich euch den 2. Bobbel von Maren Preuß (Wollcat´s Farbverlaufsgarne - bei ebay zu bekommen oder auch direkt in der Facebookgruppe), den sie treffenderweise "Hexensabbat" getauft hat. Mit GLITZER! Ich muss dazu sagen, der Lurexfaden hat mich manchmal die Haare raufen lassen, aber durch ihn wirkt das Strickstück einfach tausendmal edler. Seht selbst: 1000 m 4 fädiges Garn + Lurex. Babyweich und null kratzig. 1,40 m Länge, prima zum umhängen oder als Schal.

 Dieses weinrot ist in Wahrheit ein dunkles lila. Ich hab es leider nicht einfangen können -.-

Gestrickt habe ich natürlich nicht nur die Stola. Da wären noch ein Set aus Mütze, Loop und Armstulpen... und natürlich Socken in Unmengen...


 

Für mich selbst gabs ein paar Arbeitssocken mit extra dicker Wade im Weihnachtslook :D











1 Kommentar:

  1. Wow,
    der glitzer, Zopfonie, Schal sieht so klasse aus,
    Gibt es davon auch eine Anleitung?
    Stimmt es oder sehe ich das falsch... der ges. Schal ist nicht verzopft. Das würde mir besonders gefallen.
    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    Ein Grüßle sendet dir
    Flo

    AntwortenLöschen