Donnerstag, 12. Juli 2012

"pipp, pip,piep piiiepp"

Yoda und Lea weckten Interesse und so war es nur eine Frage der Zeit, dass unser kleiner Metallkumpel R2D2 auch auf unseren Köpfen landen wollte :) Nicht ganz so leicht für mich, denn die verschiedenen Fäden auf 4 Nadeln mitlaufen lassen und am Ende die Massen Fäden vernähen mag ich ja nun wirklich nicht. Aber das Ergebnis für einen kleinen Jungen dürfte doch gut gelungen sein ?
 
 
 
Das Muster hab ich mühsam von einem Comicbildchen umgesetzt und dann noch für Jungengröße abgestimmt.

Kommentare:

  1. Hihi ja das ist voll genial und war sicher die volle Arbeit - Hut ab ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  2. Die Mütze hast du toll hinbekommen und wird sicher mit Freude getragen.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wow ja da hat sich die Mühe gelohnt, toll!
    Der junge Mann wird es zu schätzen wissen!¨
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Grosses Kompliment,die Umsetzung ist dir super gelungen,ganz tolle Mütze!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich mal den anderen an! Die mütze sieht echt gut aus, ich würde sie sofort anziehen!

    Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn damals C-3PO mein Liebling war: Die Mütze lass ich mir gefallen :).

    AntwortenLöschen