Freitag, 14. Oktober 2011

Adventskranz der nichtstachligen Art...

... da ich mir jedes Jahr in zwar wirklich lustiger und geselliger Weiberrunde die Finger beim Adventskranz wickeln, zersteche, wir das diesen November anders! Jedes mal ärgere ich mich nach 1 Woche über das Ausfallen der Blautannen-Nadeln. So  habe ich dieses Jahr beschlossen, mich der Wickelei zu verweigern. Ich werde zwar wieder hingehn und Glühwein schnackeln, aber ich nehme mein Strickzeug mit :)
Allerdings habe ich schon 3 Stück "bestrickt" - die Farben sind hier auf dem Foto allerdings mal so gar nicht real...das Pink ist in Wahrheit ein tiefes Lila und das Grün ist ein sattes Tannengrün :)
Jetzt noch Kerzenteller besorgen, Kerzen sind schon gekauft und mein "Nadelproblem" kann mich dieses Jahr mal ....
 

Kommentare:

  1. Was für eine originelle Idee, gefällt mir auch besser als die klebrigen Nadeln, toll!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Witzige Idee und auch viel länger haltbar ;O)

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  3. Na da bin ich ja echt auf das fertige Teil gespannt. Aber nicht die Kerzen so weit runter brennen lassen...
    LG Konny

    AntwortenLöschen
  4. Aber der Geruch - der wird dir fehlen :-) Das Nadelproblem kenn ich auch, aber eben wegen dem Geruch würd ich nieeee tauschen! Die Idee find ich aber trotzdem witzig - ich hoffe, du zeigst dann das Endprodukt!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  5. Eine geniale Idee,keine Sauerei und viele Jahre haltbar:-))
    LG Sonja

    AntwortenLöschen