Donnerstag, 22. September 2011

gehäkelte Handytasche ...

... in unschuldigem weiß mit Blümchen. Das Bändchengarn ist ungeheuer robust, hat einen tollen Glanz und wirkt dadurch sehr edel und ist auch schön griffig. Ich habe ein Rechteck mit festen Maschen und ein Randstück (4 Maschen breit) gehäkelt und dann umlaufen angenäht. Das Blümchen ist auch ganz einfach: 5 Luftmaschen, zum Ring schließen, 10 halbe Stäbchen in den Ring, dann immer im Wechsel Bögen mit jeweils 10 Luftmaschen und 6 Luftmaschen - fertig.
Ich hab das Garn noch in schwarz daliegen :) Ihr wisst was das bedeutet?

Kommentare:

  1. Deine Handytasche schaut ja süß aus :-)

    glg minchen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, gefällt mir, da kann man auch nie
    genug haben zum wechseln!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Super gelungen, liebe Sylvia!

    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen