Freitag, 2. September 2011

Flechtmuster-Mütze ...

... eine Auftragsarbeit. Gearbeitet mit Aventica-Schachenmayr-Wolle (tolle Wolle ;) ) und nach einem Muster aus der "Inspiration" von Schachenmayr. Ich kannte das Flechtmuster noch nicht und war erst reichlich verwirrt beim Lesen der Anleitung. Aber auch hier war es wieder so: Nadeln raus und einfach das machen was dasteht. Dann geht es :) Bin gespannt ob ich die Erwartungen erfüllen konnte. Mühe hab ich mir zumindest gegeben. Im übrigen war die Bommel bald fitzliger und mühseliger als die Mütze an sich^^



Jetzt kann ich mich an das Rosendeckchen von Angela machen. Mir hat es ja schon in den Fingern gejuckt, aber die Mütze war wichtiger :) Jetzt kann es aber losgehen, mit dem gemeinsam häkeln!


Kommentare:

  1. Die Mütze sieht chic aus,tolles Muster!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Schön sieht sie aus,die Mütze.
    Ja,und ich hab mich schon gewundert,warum ich noch kein Häkelergebnis von Dir bewundern kann ;-)
    Viel Spaß dabei.

    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Die Mütze gefällt mir, sieht toll aus!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Mütze sieht toll aus! Die würd mir auch gut stehen *lach* Pömmels machen mag ich aber überhaupt nicht - kann dich also gut verstehen!

    Liebe Grüße nima

    AntwortenLöschen
  5. toll! ich mag die Mütze auch sehr, letzten Winter hab ich sie 5 x stricken dürfen und jedes Mal hat Spaß gemacht ☺

    LG und ein schönes WE
    biene

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Wolle hast Du zu einer supertollen Mütze vernadelt.

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  7. Schaut echt chic aus. Auch die Fargbe ist toll.

    AntwortenLöschen
  8. das sieht super aus! Kompliment :)

    AntwortenLöschen
  9. Halöle,

    die Mütze ist ja der Knaller.Gefällt mir richtig gut :)).

    LG Ela

    AntwortenLöschen