Montag, 20. Juni 2011

Kreiseljacke - gehäkelt ...

... "Farbrausch" - ein treffender Name für mein nächstes Projekt. Die Kreiseljacke an sich ist ja total simpel gehalten. Man häkelt in Runden (in meinem Fall ohne Vorlage, ich häkel so wie es mit gut erscheint), misst ordentlich aus um die Maße für die Armlöcher zu erhalten und der Rest ergibt sich :). Hier ein erster kleiner Vorgeschmack:

Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    wow Farbrausch trifft die ganze Sache ja hervorragend. :-) Bin schon gespannt wie die Jacke fertig aussieht. Und die Blume - herrlich. Bei mir im Garten blüht eigentlich nichts - allerdings meine Mini-Betunien in den Blumenkästen sehen herrlich bunt aus.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus,bin auch auf die fertige Jacke gespannt:-)
    Diese Lilien blühen momentan auch in meinem Garten!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sylvia,

    das sieht ja interessant aus und Du häkelst ohne Anleitung - super! Da bin ich auch schon sehr auf die fertige Kreiseljacke gespannt und ob noch weitere Farben zum Farbrausch dazukommen.
    Ist das eine Taglilie? Sieht sehr schön aus!

    Viele liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sylvia!
    Ich bin beim googeln hier gelandet. Ich möchte nämlich gerne eine Kreiseljacke häkeln.
    Ich weiß nur nicht, wie ich das mit den Armausschnitten häkeln kann.

    Vielleicht magst Du mir ja mailen, ich freue mich!
    LG und ein schönes Wochenende!
    Sabine

    AntwortenLöschen