Montag, 30. Mai 2011

Häkelpulli ...

... eigentlich mag ich es ja nicht, unfertige Sachen vorzuzeigen, aber ich denke, an diesem Pulli/Tunika, (bin noch nicht sicher wie weit die Wolle reichen wird) werde ich eine Weile arbeiten. Im Moment bin ich mitten im Rückenteil und das zieht sich doch ganz schön hin. Die Wolle ist dünn (soll ja auch was für den Sommer werden) und die Nadel eine 3,5-er ;). Den "Wutball" nehm ich immer mal wieder zwischendurch, wenn mir die Sehnen doch zu arg ziehn ^^ feines Teil zum Entspannen.
Das Muster sind einfache Stäbchen in V-Form- also nichts spektakuläres. Im Vorderteil werd ich mich dann austoben :)
Dann möcht ich euch nochmal meine beiden Federmänner in der Familie zeigen- Manni und Conni. Die haben jetzt spitzbekommen, dass man die Lichterkette als Landeplatz benutzen kann. Leider kommen die grellgelben Farben vom Große (Conni) nicht richtig rüber - aber Gegenlichtknipsen war halt blöd.

Kommentare:

  1. ... deine beiden Federmänner sind ja herzallerliebst ...
    Der Pulli wird ganz bestimmt sehr schön , was ich da sehe , gefällt mir sehr gut ;o)))

    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Pulli bin ich sehr gespannt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sylvia!
    Ui, der Pulli wird ja klasse - das Muster gefällt mir. Leider hab ich's mit dem Häkeln gar nicht mehr so. Wollte letzthin einen Teddy häkeln und bin schon am Kopf verzweifelt. Jetzt strick ich einen :)
    Deine beiden Flattermänner sind ja putzig! Und die Lichterkette ist ja echt der ideale Landeplatz!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend.
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Dein Pulli wird toll - sieht jetzt schon super aus. Und deine beiden Piepmätze sind ja echt süß.

    AntwortenLöschen