Dienstag, 31. August 2010

Lavendelkissen...

.... fand ich eigentlich immer irgendwie "omi-haft" und der Duft an sich war auch nie meiner. Aber bis dahin hab ich wahrscheinlich immer nur irgendwas chemisches geschnüffelt, denn seit ich meine Lavendelblüten selber sammel und abtrockne, riecht das wie die wahre Verführung und ich LIEBE es!
Das Kissen an sich ist eine Eigenkreation und wurde aus einfachem Baumwollhäkelgarn mit festen Maschen gehäkelt. Es ist ca 6 x 6 cm groß und wurde an einem Stück gearbeitet mit Umschlaglasche. Gefüllt, umgenäht und Zierknöpfchen dran- fertig :) ein Unikat mit den selber aufgestickten Lavendelmotiven. Ich würde ja gern noch mehr Blüten ernten, aber im Moment regnet es am Stück und da macht das nicht viel Sinn -.-

1 Kommentar: