Montag, 22. Februar 2010

gut behütet und warm befingert :)

Die gehäkelte Mütze aus Tivoli-Wolle (67% Polyamid/ 33 % Polyester) in den herrlichen Farben grün und türkis habe ich aus zusammengesetzten Dreiecken hergestellt. Die Patches flutschten nur so von der Häkelnadel, das zusammenhäkeln ging auch noch, aber ich bin kein Fan vom Fäden verstechen - und davon gabs bei der Mütze reichlich ^^. Ich finde trotzdem, das sich die Mühe gelohnt hat.

 

Wer Socken stricken kann, muss theoretisch auch Fingerhandschuh bringen....dachte ich auch immer, aber irgendwie hatte ich einen Knoten im Hirn. Dank einer schön bebilderten Anleitung aus dem Handarbeitsfrau-Forum ist das Thema nun auch gegessen und ich bin Fingerhandschuh-tauglich :)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen