Sonntag, 11. Oktober 2009

Mein liebstes Hobby nach World of Warcraft....

ist eindeutig Handarbeiten aller Art... Für mich gibt es nicht entspannenderes mich Abends aufs Sofa zu lümmeln und neue Sockenmodelle auszuprobieren. Durch die tolle Wolle ist es ja immer wieder spannend was da so rauskommt. Mein neustes Experiment ist es Socken querzustricken. Die erste Socke ist zwar gewöhnungsbedürftig, nach- dem man jahrelang mit dem Nadelspiel gearbeitet hat, aber die 2. geht schon viel leichter von der Hand. Sobald das erste Paar fertig ist, werd ich es hier mal zeigen.

update am 16.10.09 - quergestrickte Socken sind fertig
Mein Fazit ist positiv. Die Passform ist erstaunlich gut, die Naht drückt nicht an der Fußsohle und man kann sehr gut nebenher stricken ohne groß zählen zu müssen. Allerdings werde ich das nächste Paar nicht mehr mit der Variante "Perlmuster" in der Ferse stricken, sondern glatt recht.


140 Maschen Anschlag: 30 Maschen für den Rand, 40 Maschen für den Schaft, 28 Maschen im Perlmuster und 42 Maschen für den Fuß (Gr. 42) Spitze wird nach dem zusammennähen mit dem Nadelspiel 4 x 16 Maschen angestrickt


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen